„Auf die Plätze – fertig – los“ schallte es am 07. Januar 2023 durch die Sporthalle des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums. Der SV Vorwärts Zwickau hatte zu den Leichtathletik-Hallenmeisterschaften gerufen. Die Disziplinen 35m-Sprint, Dreierhopp, Medizinballschocken und 35m-Hürdenlauf standen auf dem Programm.

 

Alle Fußballteams des PBG eine Runde weiter – das gab es lange nicht mehr ….

Die langjährige Vormachtstellung der Sportklassen des KKG Zwickau (Käthe-Kollwitz-Gymnasium) ist nun scheinbar gebrochen. Im Fußball war das KKG jahrelang nicht besiegbar und spielt auch weiterhin sehr guten Fußball. Doch in diesem Herbst gelang ein Fußballwunder -  alle Altersklassen des PBG (WK2, WK3 und WK4) gewannen ihr Turnier der Zwickauer Schulen im altehrwürdigen Westsachsenstadion.

Alljährlich zum Schuljahresabschluss finden die Turniere um die Pokale des Stadtsportbundes statt. Besonders daran ist auch, dass an diesen Wettbewerben auch Schulen des Zwickauer Umlandes teilnehmen. So kamen unsere Gegner auch aus Lichtenstein, Hohenstein-Ernstthal und Wilkau-Haßlau.

 

Am Mittwoch, dem 08. Juni 2022, fand nach langer Coronapause endlich wieder ein Leichtathletikwettkampf für die Schulen der Region Zwickau statt. 21 Mädchen und Jungen der Klasse 5-7 des PBG nahmen in den Disziplinen 50m Sprint, Hochsprung, Weitsprung, Ballwurf, 800m Lauf und 4x50m Staffellauf teil.

 

Bigband des PBG spielt beim diesjährigen Schumann-Fest

Samstag, der 11.Juni 2022, stand im Zeichen einer großen Radtour, beginnend und endend am Robert-Schumann-Haus. 5 Konzerte standen dabei für die RadfahrerInnen auf dem Programm, wobei unsere Bigband den Abschluss bildete.

 

Kinder für Kinder - ein Projekt mit Zukunft

„Nicht nur Worte, sondern auch Taten“ unter diesem Motto stand das anderthalbjährige Projekt des Peter-Breuer-Gymnasiums seit Beginn an. Ziel der Aktion „Bäume für die Zukunft“ war es, sich selbst aktiv für eine bessere Umwelt einzusetzen. Alles begann nach den ersten Klima-Demos, in denen wir Schüler ausgesprochen hatten, was wir wollen:

 

Das war das Motto der Klasse 9c, die am Donnerstag, den 31.03.2022, eine Waffelbackaktion veranstaltet hat. Es wurden sagenhafte 750 € eingenommen, die vollständig an die Aktion „Deutschland Hilft“ zur Unterstützung Not leidender Ukrainer und Ukrainerinnen gespendet wurden. Wir danken euch vielmals für euren Appetit und die zahlreichen Spenden!

Eure 9c des PBG!   Michael Neubert

 

Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe

Am Donnerstag, dem 02.12.2021, trafen sich zu früher Morgenstunde die besten Vorleser sowie Vorleserinnen der drei sechsten Klassen gemeinsam mit ihren Fachlehrerinnen, Frau Groß, Frau Rose und Frau Scholz, um den Titel „Bester Vorleser des PBG“ zu erkämpfen.

Am 28.09.2021 konnten sich die Jungs im Westsachsenstadion Zwickau gegen das KKG mit 2:0 und danach gegen die Pesta mit 3:1 durchsetzen. Die schwersten Spiele schienen geschafft – doch ganz unerwartet spielten die musisch begabten CWGler so stark auf, dass sie gegen uns in unserem dritten Spiel mit 1:0 in Führung gingen.

 

Bionik: Die uns alle umgebene Biologie wird vereinigt mit der Fortschrittlichkeit der Technik - das Thema unseres Projekttages.

Mit der Theorie zur Thematik befassten wir uns am ersten Tag. In Gruppen erarbeiteten wir Phänomene der Natur und ihre Übertragung in die für uns technisch nutzbaren Formen. Beispielsweise wie uns die Flügel von Vögeln in der Flugtechnik weiterbrachten oder dass das hohle Haar eines Eisbärs den selben Effekt zeigt wie ein Glasfaserkabel.

Die Schülerinnen und Schüler des Künstlerischen Profils der 9. Klassen des Peter-Breuer Gymnasiums Zwickau gratulieren Clara Schumann geb. Wieck zum 200. Geburtstag.

Dazu haben sie sich seit Juni mit verschiedenen grafischen und malerischen Techniken der bekannten Komponistin und Pianistin angenähert.

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt…

Diese doch recht eigenwillige Redewendung kennt sicher ein jeder und oftmals bewahrheitet sie sich in der Realität.

Die Klasse 7 hatte mit ihrem Projekt eine ganz besondere "Reise" vor sich. Den eigenen Kulturkreis verlassend ging es Richtung Morgenland. Eine Einführung in die geographische Lage füllte gegebenenfalls vorhandene Wissenslücken - wo wir uns hinbegeben wollen - erst einmal auf. Nun sollte jeder und jede erst einmal wissen, was heute als "Der Orient" bezeichnet wird.

Am Ende eines Schuljahres finden für alle Klassen die sogenannten Projekttage statt. So auch für uns, die K11. Es ist nicht mehr ganz ein Jahr an der Schule bis viele für Studium oder Ausbildung die geliebte Heimat verlassen und somit kam das Angebot für einen Segelflug über Zwickau gerade richtig, um nochmal einen etwas anderen Eindruck von unserer Stadt zu bekommen.

Die sogenannte "Zwickiade" ( vom Namen her an frühere Zeiten - die "Spartakiade" - erinnernd ), die zu verschiedenen Sportarten vom Stadtsportbund organisiert wird und zu der vor allem Zwickauer Schulen ( aber auch die des Umlandes ) eingeladen werden, hat sich mittlerweile zu einer beliebten Traditions-Sportveranstaltung entwickelt und fand am Mittwoch, dem 17.06.2015, für alle fußballbegeisterten - und talentierten Jungen, bei schönstem Wetter, ab 8.00 Uhr im legendären Westsachsenstadion statt.